GET und Wissenschaft - GET
859
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-859,qode-social-login-1.0,qode-restaurant-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.3,side_area_over_content,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

GET und Wissenschaft

GET wird in die Zusammenarbeit deutscher und chinesischer Wissenschaftler investieren – unter Nutzung der 3 GET-Pfeiler. Dies können reine Forschungskooperationen sein, anwendungsorientierte Projekte mit deutschen und chinesischen Unternehmen aber auch die Förderung von Engineering-Unternehmertum in Deutschland im Bereich Industrie4.0.
Dazu gehören auch
  • der Aufbau eines deutsch-chinesischen Netzwerks aus Wissenschaft und Wirtschaft mit dem Ziel, Deutschland als führenden Partner von „Made in China 2025“ zu etablieren.
  • die gemeinsame Gründung eines universitären Forums zum Thema Industrie 4.0 im deutsch-chinesischen Kontext.
GET stellt finanzielle Mittel für Forschungsprojekte, Lehrstuhlausstattung sowie personelle Ressourcen zur Verfügung und richtet Stiftungslehrstühle und Junior-Professuren ein.
Möglichkeit der Erstellung von Fachbüchern/Beiträgen in Fachbüchern in Kooperation mit renommierten chinesischen Professoren, welche z.B. Industrie 4.0 – Themen aus unterschiedlichen kulturellen Perspektiven beleuchten.
GET bietet die Chance, „Pioneer“ im Zeitalter von Industrie 4.0 zu werden und maßgeblich an der Gestaltung des Fundaments der „Made in China & Germany 2025“ Strategie mitzuwirken.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen & Widerspruchshinweise